Der/Die Verkehrsmeister*in als Führungskraft - Teil l (EVT-669)

Der kluge Umgang mit dem Fahrer

Beschreibung

Verkehrsmeister*innen sind Führungskräfte.

  • Handeln sie immer danach?
  • Was bedeutet „Führen“ für Verkehrsmeister*innen konkret?
  • Welche Aufgaben beinhaltet das?
  • Wie setzt man sich durch als Verkehrsmeiste*in?
  • Wie kann man Fahrer*innen motivieren?
  • Wie bringt man Kritik und Anerkennung richtig an?
  • Wie werden Fahrer*innenkontrollen motivierend durchgeführt?


Mit diesen Fragen befassen wir uns im Seminar. Das Seminar vermittelt alles über die Führungsaufgaben für Verkehrsmeister*innen und Verkehrsmeister*innen-Anwärter*innen in einem kunden*innen- und wettbewerbsorientierten Nahverkehrsunternehmen in zwei Seminarteilen. Die beiden Seminarteile sind didaktisch aufeinander abgestimmt. Melden Sie sich auch schon zum 2. Teil „Der/Die Verkehrsmeister*in als Führungskraft – Gespräche mit Fahrern*innen und Kunden*innen richtig führen – Kommunikation und Gesprächsführung für Verkehrsmeister*innen“ am 08. und 09. November 2021 in Nürnberg an.

Ihre Vorteile

• Verkehrsmeister*innen – Erster unter Gleichen oder Führungskraft?
• Rolle des/derVerkehrsmeisters*in – wie erzielt man Wirksamkeit bei den Fahrern*innen?
• Auf was es bei „Führung“ im Fahrdienst für den/die Verkehrsmeister*in ankommt
• Wie setzt man sich durch als Verkehrsmeister*in?
• Lob und Kritik – „Schmusekurs“ oder mal ein klares Wort und Konsequenzen?
• Was ein*e Verkehrsmeister*in zur Förderung der Motivation tun kann
• Das richtige Verhalten bei Fahrer*innenkontrollen / Entlastungsnachweis
• Junge Verkehrsmeister*innen und erfahrene Fahrer*innen

Kommende Termine

Datum:
21.09.2021, 09:00 - 18:00 Uhr
22.09.2021, 09:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Leonardo Royal Hotel Nürnberg
Bahnhofsplatz 3
90443 Nürnberg
Preise:
1.045,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Buchbar bis:
31.08.2021
Druckdokumente:

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.