Suche anpassen

Fragen und Antworten

Wann erhalte ich meine Anmeldebestätigung?

Sie erhalten Ihre Bestätigung sobald die Mindestteilnehmerzahl, zu dem entsprechenden Seminar erreicht ist.

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Sie erhalten die Rechnung im Anschluss an das Seminar.

Wie erfolgt die Hotelbuchung?

Wir nehmen die Hotelbuchung entsprechend Ihrer Anmeldung für Sie vor.
Sie müssen dem Hotel keine Kostenübernahme senden. Die beka GmbH übernimmt die Kosten für die
Übernachtungen und Frühstück. Die Hotelkosten werden im Anschluss an das Seminar, gemeinsam mit der Teilnahmegebühr, Ihrem Unternehmen in Rechnung gestellt.

 

Wann erhalte ich meine Seminarunterlagen?

Sie erhalten ca. 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn die Seminarunterlagen mit der Teilnehmerliste per E-Mail.

Die Digitalisierung beeinflusst das gesellschaftliche Leben in fast allen Bereichen. Ob WLAN im Haushalt, das Smartphone für unterwegs, das vernetzte Auto oder auch die Information von Echtzeitdaten im ÖPNV: erst die Digitalisierung hat diese neuen Entwicklungen möglich gemacht. Und sie wird auch in Zukunft der Treiber für weitere neue und innovative Entwicklungen sein.

Forderungen wie z.B.  „freies WLAN für alle“ erreichen ebenso den ÖPNV wie auch erst durch digitale Technik mögliche neue Entwicklungen der Mobilität wie z.B. autonomes Fahren. Aber auch Überlegungen in der Branche selbst, wie z. B. die Konzeption von En Demand – Verkehren, werden in Teilen zu gravierenden Veränderungen führen. Auch hier stützen sich die Überlegungen auf die Möglichkeiten, die die neue digitale Welt bietet.

Die Mobilitätswelt wird sich verändern, und viele Fragen werden mit einhergehen. Oft ist es erst noch ein Blick in die Glaskugel, aber schnell nehmen neue Überlegungen konkrete Formen an. Das Tempo der Veränderungen ist beeindruckend. Was bleibt, was ändert sich oder was verschwindet? Neue Player kommen auf den Markt: sind es zukünftige Partner oder Konkurrenten? Diese Fragen stellt sich die Branche immer häufiger. Und, welche Strategie soll verfolgt werden: abwarten und reagieren oder das Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen und agieren?

Der Fachausschuss Kunden –Dialog, -Information und -Service K3 ist das Gremium des VDV, welches sich mit diesen Themen befasst und den Verkehrsunternehmen- und Verbünden neue Entwicklungen aufzeigen und bewerten will.  Mit diesem Symposium soll auf die Möglichkeiten aber auch auf die Risiken der digitalen Entwicklung für die ÖPNV-Branche eingegangen werden. 

In seinem vierten Symposium will der K3 die Entscheider der ÖPNV-Branche rechtzeitig informieren und bietet einen offenen Treffpunkt für diejenigen, die schon Praxiserfahrungen oder entsprechendes Wissen haben und diejenigen, die genau dieses suchen. Der Austausch zu den einzelnen Themen zwischen den Vorträgen bildet deshalb einen Schwerpunkt der Veranstaltung. 


PDF-Flyer folgt

Zielgruppe

Leitende Angestellte, Führungskräfte und Mitarbeiter von Verkehrsunternehmen, Verbundgesellschaften und Aufgabenträgern mit den Aufgabenschwerpunkten Kundenkommunikation, Vertrieb, Marketing, Leitstelle, Technik sowie Arbeitnehmervertreter, Hersteller und Berater

Anmeldung bis

24.04.2018

Referent

Berthold Radermacher

Termine

24.04.2018

12:00 Uhr - 18:00 Uhr

25.04.2018

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Congress Hotel Mercure Nürnberg

Nürnberg

Preis

Teilnahmegebühr
925,00 EUR zzgl. 19% MwSt.