Suche anpassen

Fragen und Antworten

Wann erhalte ich meine Anmeldebestätigung?

Sie erhalten Ihre Bestätigung sobald die Mindestteilnehmerzahl, zu dem entsprechenden Seminar erreicht ist.

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Sie erhalten die Rechnung im Anschluss an das Seminar.

Wie erfolgt die Hotelbuchung?

Wir nehmen die Hotelbuchung entsprechend Ihrer Anmeldung für Sie vor.
Sie müssen dem Hotel keine Kostenübernahme senden. Die beka GmbH übernimmt die Kosten für die
Übernachtungen und Frühstück. Die Hotelkosten werden im Anschluss an das Seminar, gemeinsam mit der Teilnahmegebühr, Ihrem Unternehmen in Rechnung gestellt.

Wann erhalte ich meine Seminarunterlagen?

Sie erhalten ca. 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn die Seminarunterlagen mit der Teilnehmerliste per E-Mail.

In Zeiten gesteigerter Produktivität und engerer Dienstpläne haben es Diensteinteiler besonders schwer. Fahrer reagieren gereizt und nicht selten persönlich, wenn ihnen aus betrieblichen Gründen heraus Wünsche abgeschlagen werden müssen. Die Diensteinteiler fühlen sich oft als „Prellbock“.

Dieses Seminar vermittelt Möglichkeiten, mit solchen belastenden Situationen persönlich besser zu recht zu kommen, ihnen bereits im Vorfeld zu begegnen und sie durch professionelles Verhalten und geschickte Gesprächsführung zu minimieren.

Seminarinhalte

Belastende Situationen Konflikte und ihre Ursachen
Spezielle Konflikte bei der Diensteinteilung: Betriebliche Ursachen und persönliche Ursachen
Die Wahrnehmung des Anderen und ihre Auswirkungen auf den Gesprächsverlauf
Einstellung zum Gesprächspartner und Urteile über den Anderen
Der Gesprächsverlauf Typische „Fallen“ beim Gespräch, wo sind die „Knackpunkte“?
Konfliktvermeidungsstrategien Konfliktlösungsmöglichkeiten


PDF-Flyer folgt

Zielgruppe

Führungskräfte im Fahrdienst und Mitarbeiter der Personalabteilungen

Anmeldung bis

28.05.2019

Referent

Eberhard Lehrenkrauss

Termine

28.05.2019

09:00 Uhr - 18:00 Uhr

29.05.2019

08:30 Uhr - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda

Fulda

Preis

Teilnahmegebühr
970,00 EUR zzgl. 19% MwSt.