Seminar-Highlights

Informationen zu unseren Veranstaltungen

Informationen zu unseren Veranstaltungen

In den Verkehrsunternehmen werden zurzeit Präventionsmaßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus diskutiert und umgesetzt.

Um für die Teilnehmenden unserer Tagungen und Lehrgänge das Infektionsrisiko zu reduzieren, hat die beka beschlossen, vorerst keine Konferenzen, Tagungen und Seminare in Präsenzform zu veranstalten. Da aktuell auch nicht absehbar ist, wie die Entwicklung zeitlich verlaufen wird, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.

Diese Regelung betrifft ab sofort zunächst alle Konferenzen, Tagungen und Seminare, die bis inkl. Mai geplant waren. Diese Veranstaltungen sind abgesagt und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Hierzu erhalten alle angemeldeten Teilnehmenden sehr zeitnah eine Information von der beka. 

Seminare bis inkl. Mai werden als Präsenzveranstaltung abgesagt

Seminare bis inkl. Mai werden als Präsenzveranstaltung abgesagt

Ob auch Konferenzen und Tagungen, die für den Juni geplant sind, verschoben werden müssen, werden wir von der weiteren Entwicklung abhängig machen.

Geschäftsführung und Mitarbeitende der beka erachten dieses Vorgehen als unumgänglich, um verantwortungsvoll mit der aktuellen Lage umgehen zu können.

Wir werden Sie laufend über aktuelle Entwicklungen, die unsere Veranstaltungen betreffen, informieren. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Ansprechpersonen der beka zur Verfügung.


Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit.

Ihr Seminar- und Tagungsteam

 


Themenbereiche

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme 13.-14.05. in Hannover

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme 13.-14.05. in Hannover

Die Verbreitung und Bedeutung von automatischen Fahrgastzählsystemen (AFZS) im ÖPNV hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Möglichkeit zur Ermittlung valider und statistisch belastbarer Kennwerte zu Verkehrsaufkommen und Verkehrsleistung und deren Verwendung im Rahmen der Einnahmenaufteilung ist dabei oft die wesentliche Motivation zur Einführung von AFZS. Die gewonnenen Daten können in der Regel aber auch zur Beantwortung zahlreicher weiterer Fragestellungen im Bereich Planung und Betrieb gewinnbringend genutzt werden.

 

Kann ich morgen frei haben? 27.-28.05. in Hamburg

Kann ich morgen frei haben? 27.-28.05. in Hamburg

In Zeiten gesteigerter Produktivität und engerer Dienstpläne haben es Diensteinteiler besonders schwer. Fahrer reagieren gereizt und nicht selten persönlich, wenn ihnen aus betrieblichen Gründen heraus Wünsche abgeschlagen werden müssen. Die Diensteinteiler fühlen sich oft als „Prellbock“.

Dieses Seminar vermittelt Möglichkeiten, mit solchen belastenden Situationen persönlich besser zu recht zu kommen, ihnen bereits im Vorfeld zu begegnen und sie durch professionelles Verhalten und geschickte Gesprächsführung zu minimieren.
 

Wir kommen zu Ihnen: Inhouse-Seminare

Seminare sind wichtig, um den Mitarbeitern gezielt Inhalte zu vermitteln und sie neue Netzwerke knüpfen zu lassen. Mit den beka Inhouse-Schulungen gibt es eine Seminarmethode, den Kollegen Wissen praxisbezogen und zielgruppenorientiert zu vermitteln – im gewohnten Umfeld Ihres eigenen Unternehmens. Somit lassen sich die Anreise, die Unterbringung und auch Arbeitszeiten einsparen. Den Ort und die Zeit der Inhouse-Schulung bestimmen Sie selbst – auch am Wochenende, ganz ohne Aufpreis.
Wir beraten Sie gerne, wie Sie zielgerichtet, zukunftsorientiert und praxisnah das Potenzial Ihrer Mitarbeiter weiterentwickeln können.
Unser Inhouse-Flyer ist da!
Jetzt anfragen



               


               

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.