Allgemeine Geschäftbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seminare und Tagungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von der beka GmbH durchgeführten Veranstaltungen und Maßnahmen.
Die Geltung Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausgeschlossen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden auch keine Anwendung, wenn die beka GmbH diesen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprochen hat.

Zustandekommen des Vertrages

Der Gegenstand des Vertrages sind die in den aktuellen Veranstaltungsangeboten der beka GmbH enthaltenen Leistungsbeschreibungen oder das schriftliche Angebot der beka GmbH. Der Vertrag kommt nach schriftlicher Anmeldung durch den Teilnehmer mit der Anmeldebestätigung der beka GmbH zustande.

Anmeldung

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung im Seminarportal www.bekaseminare.de erforderlich. Anmeldungen per Brief, Fax, Email werden nur in Ausnahmfällen akzeptiert. Mündliche Anmeldungen sind nicht möglich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldebestätigung

Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn der Teilnehmer eine schriftliche Anmeldebestätigung erhält. Diese ist die Teilnahmeberechtigung.

Die Teilnahmeberechtigung kann jederzeit auf einen anderen zu benennenden Ersatzteilnehmer gegenüber der beka GmbH schriftlich unter Angabe des vollen Namens des Ersatzteilnehmers übertragen werden. Die Umbuchung ist für den Teilnehmer und den Ersatzteilnehmer nicht mit Kosten verbunden.

Seminarunterlagen/Skripte

Die Seminarunterlagen (Veranstaltungsablauf, Hotel- und Anreiseinformationen, Teilnehmerliste etc.) werden dem Teilnehmer nach Anmeldeschluss vor Beginn des Seminars per Email und/ oder zum Download zur Verfügung gestellt. Ein Versand von Papierdokument ist nur in Ausnahmefällen möglich. Die beka GmbH haftet nicht für die Inhalte der Seminarvorträge oder der begleitenden Skripte, sofern kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der beka GmbH oder eines Erfüllungsgehilfen der beka GmbH vorliegt.

Copyright/Urheberschutz

Die Seminarunterlagen/Skripte der beka GmbH sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise ohne Einwilligung der beka GmbH vervielfältigt oder verbreitet werden.
Für alle von der beka GmbH zur Verfügung gestellten Unterlagen und sonstige Druckerzeugnisse verbleiben alle Urheber-, Nutzungs- Verwertungs- und sonstigen Schutzrechte bei der beka GmbH bzw. den Referenten. Die Seminarunterlagen / Skripte stehen exklusiv nur den Teilnehmern zur Verfügung. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, die zur Verfügung gestellten Unterlagen im Internet, in Intranets und in Extranets Dritter zur Verwertung oder zur Verfügung zu stellen. Die Vervielfältigung und der Weiterverkauf der zur Verfügung gestellten Unterlagen werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Die beka GmbH behält sich alle Rechte vor.

Eigentumsvorbehalt

Die beka GmbH behält sich bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien und Veröffentlichungen das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Teilnehmer vor. Ein Weiterverkauf von Lehrgangsunterlagen ist nicht zulässig.

Leistungsumfang

Die Kosten für eine Veranstaltung setzen sich aus der Teilnahmegebühr (TN-Gebühr) und die Übernachtungskosten inkl. Frühstück zusammen. In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen/Skripte enthalten, soweit nichts anderes in der Seminarankündigung vereinbart ist. Die detaillierten Kosten sind der jeweiligen Seminarankündigung zu entnehmen. Alle Kosten verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine Erstattung für nicht eingenommene Mahlzeiten/Leistungen kann nicht erfolgen.Auch eine nur teilweise Teilnahme an einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Minderung der Teilnahmegebühr und der Tagungspauschale. Die Kosten für die Veranstaltung stellt die beka GmbH dem Teilnehmer nach Seminarteilnahme in Rechnung. Die Rechnungsstellung erfolgt per Email. Papierrechnungen werden nur in Ausnahmefällen erstellt und versendet. Der Rechnungsbetrag ist sofort ohne Abzug bei Rechnungsstellung fällig und auf eines der folgenden Konten zu entrichten:

Postbank Köln

IBAN: DE 62370100500237988503

Deutsche Kreditbank  AG Berlin

IBAN: DE23120300000018406827

Commerzbank Köln

IBAN: DE28370800400871377700

beka GmbH, Von-Werth-Straße 37, 50670 Köln

Sitz der Gesellschaft ist Köln, Amtsgericht Köln, Registernr. HRB 10190

Steuernummer 215/5904/0482USt.ID-Nr.: DE 122 777 321

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dipl.-oec. Dirk Biesenbach

Geschäftsführer: Dr. Robert Coenen

Hotelbuchungen

In den Tagungsstätten/Hotels steht ein Kontingent an Einzelzimmern mit DU/WC bereit. Die Buchung erfolgt grundsätzlich über die beka GmbH. Nach Anmeldeschluss der jeweiligen Veranstaltung kann eine Buchung im Hotel nicht mehr durch die beka GmbH garantiert werden. Zusätzliche Buchungen bzw. Änderungen der Buchungsdaten sind bei der beka GmbH anzuzeigen. Die beka GmbH stimmt dies dann mit dem jeweiligen Hotel ab. Die Rechte und Pflichten aus Hotelreservierungen, die über die beka GmbH erfolgen, gehen auf die Tagungsstätte/Hotel über, in der die Unterbringung gebucht wird.
Die Übernachtungskosten inkl. Frühstück werden den Teilnehmern durch die beka GmbH mit der Teilnahmegebühr nach Seminarteilnahme in Rechnung gestellt.

Rücktritt durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Die Stornierung ist schriftlich bei der beka GmbH anzuzeigen. Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss werden 50 %, nach Anmeldeschluss die volle Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelausfallkosten berechnet. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Bei Nichterscheinen werden die gesamte Teilnahmegebühr sowie die Übernachtungskosten inkl. Frühstück berechnet. Ein teilweiser/tageweiser Rücktritt von einer Veranstaltung sowie eine teilweise/tageweise Ersatzteilnahme sind nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter möglich.

Stornierung von Inhouse-Veranstaltungen

Bei Stornierung einer Inhouse-Veranstaltung, die innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der beka GmbH eingehen, sind 50 % des vereinbarten Honorars zu zahlen zzgl. bereits entstandener Reisekosten bzw. Stornierungskosten für Reise und Unterbringung der Referenten.

Stornierung durch den Teilnehmer

Bei Stornierung nach Bestätigung der Veranstaltung werden 100% der Teilnahmegebühr, sowie etwaige Hotelausfallkosten (Tagungspauschale pro Tag und Übernachtungskosten) berechnet.

Dem Teilnehmer wird ein Gutschein in Höhe der Teilnahmegebühr ausgestellt. Dieser ist personenbezogen und kann bei weiteren Anmeldungen genutzt werden. Zu beachten ist, dass die Kosten für die Übernachtung in einem Hotel extra berechnet werden.

Absagen und notwendige Änderungen durch den Veranstalter

Absage von Seminaren/Veranstaltungen aus wichtigem Grund, z.B. bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, Hotelschließung und höherer Gewalt oder gleichartiger Gründe muss die beka GmbH sich vorbehalten. Muss die beka GmbH ein Seminar aus diesen Gründen absagen, so erfolgt dies umgehend schriftlich.Die beka GmbH ist berechtigt, Seminare/Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verändern und gegebenenfalls kurzfristig abzusagen. Die beka GmbH wird die Teilnehmer über notwendige Änderungen des Programms, insbesondere über einen Referentenwechsel, schriftlich informieren. Geringfügige Änderungen im Veranstaltungsprogramm behält sich die beka GmbH vor. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aus organisatorischen Gründen erfolgt die Absage nach Anmeldeschluss, jedoch nicht später als 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung. Absagen erfolgen seitens der beka GmbH immer per Email. 

Eventuelle Ansprüche des Tagungshotels aus Zimmerbuchungen, die durch die beka GmbH bei Absagen der Veranstaltung erfolgt sind, werden ausgeglichen. Weitergehende Ansprüche sind, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der beka GmbH, ausgeschlossen. Dies haben die Teilnehmer auch bei der Buchung von Flug- oder Bahntickets zu beachten, die vor einer Teilnahmebestätigung der beka durch sie selbst gebucht wurden.

Leistungen durch Dritte

Die beka GmbH ist berechtigt Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

Verjährung

Für Schadensersatzansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsbestimmungen. Alle anderen Ansprüche des Teilnehmers verjähren in 12 Monaten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Wenn es sich bei dem Teilnehmer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, so ist Köln Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis.

Hat der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Gerichtsstand Köln vereinbart. 

Für den Fall, dass der Teilnehmer nach dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt, wird vereinbart, dass für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Gerichtsstand Köln gilt. Dieser Gerichtsstand wird auch für den Fall vereinbart, dass sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klagezustellung nicht bekannt ist. 

Hinweis zum Datenschutz

Der beka GmbH übermittelte Daten werden maschinell unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes zur Abwicklung der Seminar- und Hotelbuchung sowie zu Verwaltungs- und Werbezwecken durch die beka GmbH gespeichert. Sie können einer Verwendung zu Werbezwecken jederzeit schriftlich bei der beka GmbH ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Schlussbestimmungen

Die beka GmbH behält sich die Änderung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder unwirksam gewordene Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. der entsprechenden Regelung am ehesten entspricht.

AGBs zum Download

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.