Kann ich morgen frei haben? (EVT-552)

Konfliktfreiere Gesprächsführung für Diensteinteiler / Disponenten

Beschreibung

In Zeiten gesteigerter Produktivität und engerer Dienstpläne haben es Diensteinteiler besonders schwer. Fahrer reagieren gereizt und nicht selten persönlich, wenn ihnen aus betrieblichen Gründen heraus Wünsche abgeschlagen werden müssen. Die Diensteinteiler fühlen sich oft als „Prellbock“.

Dieses Seminar vermittelt Möglichkeiten, mit solchen belastenden Situationen persönlich besser zu recht zu kommen, ihnen bereits im Vorfeld zu begegnen und sie durch professionelles Verhalten und geschickte Gesprächsführung zu minimieren.

Inhalte:

• Wie verstehen wir unsere Aufgabe als Diensteinteiler: "Wunscherfüller" oder "Neinsager", "Zauberkünstler" oder Mittler?
• Welchen Charakteren ("Typen") von Fahrern begegnen wir bei der Diensteinteilung: Einer will fast täglich Änderungen in seinem Plan, ein anderer nur manchmal und manche eigentlich nie. Wie soll man auf sie eingehen?
• Der angemessene und konfliktvermeidende Umgang mit den verschiedenen Charakteren.
• Sind "Deals" (Geben und Nehmen) bei der Diensteinteilung positiv oder "Vetternwirtschaft"?
• Können Diensteinteiler die Höhe der Fehlzeiten beeinflussen?
• Die Wahrnehmung des Anderen und ihre Auswirkungen auf den Gesprächsverlauf.
• Einstellung zum Gesprächspartner und Urteile über den Anderen.
• Konflikten vorbeugen.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.