ÖPNV für Quereinsteiger*innen (EVT-692)

Beschreibung

In Zeiten von Umweltschutz, Klimawandel und Globalisierung stehen viele Nahverkehrsunternehmen vor neuen und zusätzlichen Herausforderungen. Die Anforderungen der Gesellschaft an die Mobilität im Nahverkehr und die individuellen Mobilitätsbedürfnisse wandeln sich zurzeit sehr. Auch durch die Wettbewerbssituation sind neue Ziele auf die Verkehrsunternehmen zugekommen.

Veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen, neue Technologien, wie die E-Mobilität und schadstoffarme Fahrzeuge erfordern zusätzliche An- forderungen an die Betriebe und höhere Qualifikation der Mitarbeiter*innen. Hohe Fahrgastzuwächse in städtischen Regionen, die Grundversorgung im ländlichen Raum und neue flexible Bedienungsformen sowie multimodale Verkehrskonzepte bieten neue Chancen und Risiken. Aktuell stellt die Corona-Pandemie alle Verkehrsunternehmen vor besondere, bisher nicht erlebte, aber zu lösende Aufgaben.


In einem dreitägigen Workshop soll den Teilnehmern*innen der ÖPNV in seiner Komplexität mit seinen Grundlagen, technischen Eigenarten und Entwicklungen sowie den gesetzlichen Rahmenbedingungen erläutert und diskutiert werden. Den Teilnehmenden werden Einblicke in das Verkehrsingenieurwesen, die Betriebsabläufe und die technischen Funktionalitäten vermittelt mit dem Ziel „die Sprache des Anderen“ zu verstehen. Die Verständigung zwischen den zentralen Diensten, der Verwaltung und den Betriebsmitarbeitern*innen und Ingenieuren*innen soll verbessert werden. Denn nur der, der um die Sache weiß, den Anderen auch versteht, arbeitet optimal und zielorientiert erfolgreich zusammen.

Inhalte:
• Die Bedeutung des ÖPNV für den Verkehrsmarkt
• Rechtliche Rahmenbedingungen aus dem PBefG
ÖPNV als Systemprodukt
• Planung, Bau und Instandhaltung von Betriebsanlagen
• Betriebslenkung und – steuerung
• Moderne Fahrzeug- und Antriebstechnik
• Kunden*innendienstqualität im ÖPNV


Download PDF-Flyer

Kommende Termine

Datum:
20.09.2022, 11:30 - 18:00 Uhr
21.09.2022, 08:00 - 19:00 Uhr
22.09.2022, 08:00 - 14:45 Uhr
Veranstaltungsort:
Best Western Hotel Hamburg International
Hammer Landstraße 200
20537 Hamburg
Preise:
1.395,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Buchbar bis:
30.08.2022

Bei Buchungen, die weniger als 28 Tage vor der Veranstaltung durchgeführt werden, können wir die Verfügbarkeit von Hotelzimmern und freien Seminarplätzen nicht gewährleisten. Es gelten unsere AGB.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.