Suche anpassen

Fragen und Antworten

Wann erhalte ich meine Anmeldebestätigung?

Sie erhalten Ihre Bestätigung sobald die Mindestteilnehmerzahl, zu dem entsprechenden Seminar erreicht ist.

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Sie erhalten die Rechnung im Anschluss an das Seminar.

Wie erfolgt die Hotelbuchung?

Wir nehmen die Hotelbuchung entsprechend Ihrer Anmeldung für Sie vor.
Sie müssen dem Hotel keine Kostenübernahme senden. Die beka GmbH übernimmt die Kosten für die
Übernachtungen und Frühstück. Die Hotelkosten werden im Anschluss an das Seminar, gemeinsam mit der Teilnahmegebühr, Ihrem Unternehmen in Rechnung gestellt.

 

Wann erhalte ich meine Seminarunterlagen?

Sie erhalten ca. 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn die Seminarunterlagen mit der Teilnehmerliste per E-Mail.

Beschreibung

ÖPNV für Quereinsteiger

In Zeiten der Globalisierung stehen viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Unternehmensstrategien müssen neu überdacht werden, Restrukturierungsmaßnahmen sind allerorts das Thema. Die Verkehrsbetriebe befinden sich in einem Dilemma: Umso mehr ist ein Unternehmen, das im Wettbewerb steht, auf qualitativ gut ausgebildetes und qualifiziertes Personal angewiesen. Zum Erfolg eines ÖPNV-Unternehmens tragen auch die Mitarbeiter der nicht technischen, d. h. der Verwaltungsbereiche bei, indem sie das „Produkt“ ÖPNV in seiner Komplexität als System in ihrem Unternehmen kennen und verstehen. Kostbare Arbeitszeit und Mitarbeiter-Energie wird häufig unproduktiv vertan, da mangels Verständnis um die Sache (Ursache und Wirkung) der Eine das Problem des Anderen nicht versteht, eine folgerichtige Einschätzung der Situation somit nicht erfolgt und eine konstruktive Zusammenarbeit erst gar nicht stattfindet. Das kann für das Unternehmen negative Folgen haben. In einem dreitägigen Workshop soll der ÖPNV in seiner Komplexität, mit seinen Grundlagen, technischen Eigenarten und gesetzlichen Rahmenbedingungen, erläutert und diskutiert werden. Den Teilnehmern werden in diesem Seminar Einblicke in das Verkehrsingenieurwesen, den Betriebsablauf und die technische Funktionalitäten vermittelt mit dem Ziel, „die Sprache des Anderen“ zu verstehen. Die Verständigung zwischen den zentralen Diensten, der Verwaltung und den Betriebsmitarbeitern und Ingenieuren soll verbessert werden. Denn nur der, der den Anderen auch versteht, arbeitet optimal und zielorientiert erfolgreich zusammen.

Download PDF-Flyer folgt

In Zeiten der Globalisierung stehen viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Unternehmensstrategien müssen neu überdacht werden, Restrukturierungsmaßnahmen sind allerorts das Thema. Die Verkehrsbetriebe befinden sich in einem Dilemma: Umso mehr ist ein Unternehmen, das im Wettbewerb steht, auf qualitativ gut ausgebildetes und qualifiziertes Personal angewiesen. Zum Erfolg eines ÖPNV-Unternehmens tragen auch die Mitarbeiter der nicht technischen, d. h. der Verwaltungsbereiche bei, indem sie das „Produkt“ ÖPNV in seiner Komplexität als System in ihrem Unternehmen kennen und verstehen. Kostbare Arbeitszeit und Mitarbeiter-Energie wird häufig unproduktiv vertan, da mangels Verständnis um die Sache (Ursache und Wirkung) der Eine das Problem des Anderen nicht versteht, eine folgerichtige Einschätzung der Situation somit nicht erfolgt und eine konstruktive Zusammenarbeit erst gar nicht stattfindet. Das kann für das Unternehmen negative Folgen haben. In einem dreitägigen Workshop soll der ÖPNV in seiner Komplexität, mit seinen Grundlagen, technischen Eigenarten und gesetzlichen Rahmenbedingungen, erläutert und diskutiert werden. Den Teilnehmern werden in diesem Seminar Einblicke in das Verkehrsingenieurwesen, den Betriebsablauf und die technische Funktionalitäten vermittelt mit dem Ziel, „die Sprache des Anderen“ zu verstehen. Die Verständigung zwischen den zentralen Diensten, der Verwaltung und den Betriebsmitarbeitern und Ingenieuren soll verbessert werden. Denn nur der, der den Anderen auch versteht, arbeitet optimal und zielorientiert erfolgreich zusammen.

Download PDF-Flyer folgt

Zielgruppe

Neu- und Quereinsteiger sowie Mitarbeiter aus Zentralbereichen von ÖPNV-Unternehmen (Personalabteilung, Controlling, Finanzwesen,Marketing)

  • - Anmeldung bis 17.04.2018
Referent: Wolfgang Marahrens
Referent: Friedrich Pieper

Termine

17.04.2018
11:30 - 18:00
18.04.2018
08:00 - 18:00
19.04.2018
08:00 - 14:45


Veranstaltungsort

InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof
Hamburg

Preis

Teilnahmegebühr
1.195,00 EUR
zzgl. 19% MwSt.
» mehr anzeigen+
weniger anzeigen-